Einhell TC-SM 2131 Kapp- und Gehrungssäge Test 2017

Einhell TC-SM 2131

Einhell TC-SM 2131
8.1

Verarbeitung

8.2 /10

Ausstattung

7.5 /10

Sägekraft

8.1 /10

Preis-Leistung

8.7 /10

Pros

  • gute Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gute Verarbietung
  • viel kraft

Cons

  • eher nur für Grobarbeiten
  • Rastung für Winkel ungenau

Einhell TC-SM 2131 im Testbericht

  • Maße: 72,5 x 45,5 x 39,5 cm
  • Gewicht: 11,9 kg
  • Leistung: 1800 Watt

Einhell TC-SM 2131 Kapp- und Gehrungssäge befindet sich im unteren Preisbereich dieser Sägen Kategorie. Trotzdem ist sie definitiv kein Billiggerät. Nach der Lieferung und dem Auspacken merkt man schnell, dass man hier eine anständige Säge für sein Geld bekommen hat. Sehr schön ist auch, dass man sich nicht mit einem fummeligen Zusammenbau rumschlagen muss. Einfach die Einhell TC-SM 2131 Gehrungssäge auspacken und schon kann man loslegen und das neue Werkzeug auf Herz und Nieren testen.

Der erste Eindruck ist schonmal gut. Doch eine Sache muss man erst noch erledigen. Der Laser muss zunächst erst nachjustiert werden, damit er auch einen genauen Schnittweg anzeigt. Die Säge steht auf einen soliden und schönen Aluminiumdruckguss Tisch mit einer planen Oberfläche. Auch der Rest wirkt qualitativ hochwertig verarbeitet, besonders die Doppelrohr-Zugstangen. So weit so gut. Doch wie macht sich die Einhell TC-SM 2131 Kapp- und Gehrungssäge in Aktion? Die Antwort lautet: kommt drauf an was man sucht. Mit ihrem 1800 Watt Motor hat die Maschine genug Leistung um mit Leichtigkeit ein Vielzahl von Werkstoffen zurecht zu sägen. Zudem bieten sich zahlreiche Einstellungen für Gehrungsschnitte. Die Säge lässt sich nach links und recht um jeweils 45 Grad drehen.

Einhell TC-SM 2131 im Ausstattung

Klingt alles super. Doch hier merkt man auch warum die Säge ein so günstiges Preisschild hat. Die Rastungen für 90 und 45 Grad sind zu ungenau und man muss vor jeder Einstellung erst einmal einen Probeschnitt machen. Das wird schnell nervig und verlangsamt die Arbeit auch um einiges. Zudem ist auch sonst die Säge nicht sonderlich genau. Aus diesem Grund lässt sich die Einhell TC-SM 2131 Kappsäge nur für Grobarbeiten empfehlen.

Beschränkt man sich nur auf diesen Bereich und benutzt die Kapp und Gehrungssäge nur fürs renovieren oder andere Arbeiten, die nicht im Sichtbereich enden, hat man mit der TC-SM 2131 ein wirkliches Schnäppchen erhalten. Für ambitionierte Heimwerker hat diese Säge jedoch zu viele Schwachpunkte um einen Kauf zu rechtfertigen und für den Profibereich ist sie schlichtweg nicht geeignet. Alles in allem ist diese Einhell Kapp- und Gehrungssäge für Personen die eine günstige Säge fürs Renovieren suchen durchaus einen zweiten Gedanken wert.