DeWALT DWE575K Handkreissäge Test 2017

DeWALT DWE575K

DeWALT DWE575K
8.7

Verarbeitung

8.7 /10

Ausstattung

8.5 /10

Sägekraft

8.9 /10

Preis-Leistung

8.6 /10

Pros

  • mit Koffer
  • langes Stromkabel
  • gute Schnitttiefe

Cons

  • kein Hilfslaser oder Arbeitsleuchte

DeWALT DWE575K Testbericht

  • Leistung: 1600 Watt
  • Gewicht: 4 kg
  • Schnitttiefe: 90 Grad 67 mm, 45 Grad 49 mm
  • Leerlaufdrehzahl: 5200 U/min

Die DeWALT DWE575K Handkreissäge ist eine der wenigen Handkreissägen, unter einer gewissen Preisgrenze, die man standardmäßig im Koffer geliefert kommt. Klar dadurch ist der Preis natürlich auch ein bisschen höher. Es ist aber trotzdem super einen Koffer zu haben. Es erleichtert einem die Aufbewahrung und den Transport einfach enorm. Da die Kreissäge so geschützt gelagert werden kann erhöht sich zudem auch die Lebensdauer.

Der Koffer an sich fühlt sich qualitativ hochwertig an und die Säge mit Zubehör passt auch super hinein. Außer dem Koffer findet man im Gesamtpaket noch ein 24 Zahn Sägeblatt, einen Parallelanschlag und einen Schutzhauben-Aufsatz für die Staubabsaugung. Alles relativ normal. Auch die Leistung kann man in diesem Preissegment durchaus als normal bezeichnen.

DeWALT DWE575K Ausstattung

Die DeWALT DWE575K hat einen Motor mit 1600 Watt, der eine Leerlaufdrehzahl von 5200 U/min erreicht. Damit ist Power für das Sägen definitiv kein Problem und man ist nur durch die Schnitttiefe eingeschränkt. Diese beträgt für das 190 mm Sägeblatt bei 90 Grad 67 mm und bei 45 Grad nur noch 49 mm. Darüber lässt sich auch nicht meckern. Ebenso wenig über das Gewicht von 4,0 kg. Zusätzlich zu dem geringen Gewicht liegt die Säge auch noch extrem gut in der Hand. So ist auch längeres Arbeiten mit der Handkreissäge kein Problem.

Auch der Wechsel des Sägeblatts stellt kein Problem dar. Der gesamte Vorgang dauert keine drei Minuten. Säge auf den Motor stellen, Schutzhaube zurückziehen, die Arretierung hineindrücken um so das Blatt zu fixieren, den Spannschlüssel ansetzen und die Schraube lösen. Jetzt muss man nur noch die Überwurfmutter abnehmen und das Blatt wechseln und wieder alles zusammenbauen. Es ist eine Staubsaugfunktion vorhanden, welche überzeugt und es ist sogar eine Blasfunktion vorhanden. So hat man definitiv nie Sägemehl oder Späne in der Schnittlinie.

Dafür ist aber kein Hilfslaser und eine Arbeitsleuchte vorhanden. Für etwas erfahrenere Heimwerker sollte dies aber kein Problem sein. Mit 4 m ist sogar das Stromkabel angenehm lang. Insgesamt erhält man mit der DeWALT DWE575K Handkreissäge einfach ein tolles Gerät für einen tollen Preis. Klar sie ist nicht die günstigste Säge, doch sie bietet ein kraftvolles Gesamtpaket aus Leistung, super Verarbeitung und auch noch einer guten Ausstattung. Für erfahrenerer Heimwerker eine klare Kaufempfehlung.